Startseite: sofortkredit-einfach.de

Navigation

Sofortkredit - Blog

Zum Kreditrechner

________________________________________________________________________________________________________________________________________


Wie die 7 teuersten Fehler bei der Kreditaufnahme vermieden werden können

Viele Kreditinteressenten fragen zuerst bei ihrer "Hausbank" an, wenn sie sich für die Konditionen eines Konsumdarlehens oder einer Finanzierung interessieren. Oftmals erhalten sie dann im Anschluss eines persönlichen Termins mit "ihrem" Berater von der Bank ein schriftliches Angebot mit den nachgefragten Konditionen. Dieses Angebot ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dem Kreditinteressenten nicht ohne den mündlichen Hinweis übergeben worden, dass es ein "sehr Gutes" sei. Für viele Verbraucher endet dann bereits hier die Kreditsuche und sie nehmen in der Regel genau dieses Kreditangebot "ihrer" Bank an - und verschenken in diesem Moment viel Geld an "ihre" Bank.

#Fehler Nr. 1 - Kreditaufnahme ohne Konditionenvergleich

Aus den verschiedensten Gründen vertrauen die beschriebenen Kreditnehmer darauf, dass sie von "ihrer" Bank tatsächlich gute Kreditkonditionen erhalten haben. Ist dieses zweifelhafte Vertrauen jedoch gerechtfertigt? Ganz sicher ist es das nicht, denn jede der deutschen Banken ist ihren Eigentümern verpflichtet und nicht ihren Kunden. Oberste Geschäftsmaxime ist es daher, möglichst hohe Gewinne zu machen, auch auf Kosten der Kunden. Dies bedeutet, dass das Kreditangebot "Ihrer Hausbank" nicht schlecht sein muss. Jedoch wie gut es tatsächlich ist, zeigt erst ein Vergleich der Kreditkonditionen mit denen anderer Kreditinstitute. Zugegeben, ein solcher Vergleich ist durchaus mit einem gewissen Aufwand verbunden. Entsprechende Bonität vorausgesetzt, kann sich dieser Aufwand schlussendlich in barer Münze auszahlen, entweder weil der Kreditnehmer tatsächlich dadurch ein besseres Kreditangebot als das "seiner Hausbank" oder weil er nach Vorlage eines solchen Vergleichsangebotes bei "seiner Hausbank" nachgebesserte Kreditkonditionen erhält.

#Fehler Nr. 2 - Kreditvergleich im Internet

Die einfachste und oftmals schnellste Methode, Kreditkonditionen zu vergleichen, ist die Nutzung von entsprechenden Online-Vergleichsportalen. Ohne viele persönliche Angaben machen zu müssen, erhält der Kreditinteressent hier rasch einen substantiierten Überblick über die für seine individuellen Zwecke üblichen Markt-Kreditkonditionen. Die Beschäftigung damit hat noch einen weiteren Vorteil: Der Kreditinteressent erfährt auf diese Weise, welche konkreten Kreditkonditionen es sind, die einen Kredit günstig oder teuer machen. Auch das etwas aufwändigere persönliche Einholen von Kreditangeboten bei regionalen Bankinstituten kann zielführend sein, denn es gibt immer ein besseres Angebot als das Erste. Daher sollte jeder Kreditinteressent vor der Annahme eines Kreditangebotes Kreditkonditionen anderer Anbieter, egal auf welchem Weg, verglichen haben. Und es spricht nichts dagegen, im Falle des Vorliegens guter Online-Kreditkonditionen diese auch zu nutzen.

#Fehler Nr. 3 - Kein Bankkredit ohne Verhandlung

Das Kreditgeschäft ist für die meisten Bankinstitute eines der wichtigsten Umsatzbringer. Bei entsprechender Bonität ist deshalb fast jedes Bankinstitut verhandlungsbereit, um mit dem Kreditinteressenten ins Geschäft zu kommen. Dies sollte sich besonders bei Immobilien- oder Autofinanzierungen lohnen, da bei solchen eher längerfristigen Kreditverträgen bereits kleinste Änderungen große (mehrere Hundert oder Tausend Euro) finanzielle Auswirkungen für den Kreditnehmer haben können. Deshalb empfiehlt es sich immer, mit anderen Kreditangeboten in der Tasche mit dem Kreditinstitut Ihrer Wahl über die angebotenen Kreditkonditionen zu verhandeln.

#Fehler Nr. 4 - Der fehlende persönliche Schulden-Überblick

Mit ca. 51 Prozent der mehr als 2.000 von der EOS Gruppe befragten Deutschen zahlt jeder zweite Deutsche aktuell einen Kredit zurück. Davon zahlt mehr als die Hälfte die Finanzierung der eigenen vier Wände ab. Monatliche Raten im Zusammenhang mit einer Händlerfinanzierung werden zahlt jeder siebte deutsche Kreditnehmer, und etwa vier Prozent zahlen monatliche Leasing-Raten.

#Fehler Nr. 5 - Die "falsche" Kreditanfrage

Jede Kreditanfrage hat direkten Einfluss auf die eigene Bonität. Deshalb sollte jeder Kreditinteressent unbedingt darauf achten, dass bei der Einholung von Angeboten für Kredite bei Geldinstituten diese Bonitäts-Auskunftsanfragen ausschließlich als "Anfrage nach Kreditkonditionen" und niemals als "Kreditanfrage" stellen. Falls nämlich im Anschluss einer "Kreditanfrage" durch das anfragende Kreditinstitut keine Darlehensvergabe erfolgt, wirkt sich das definitiv nachteilig auf die Bonität des zukünftigen Kreditnehmers aus.

#Fehler Nr. 6 - Der Dispokredit

Viele haben ihn und nutzen ihn regelmäßig: den Dispokredit zum Girokonto. Ca. 10 Prozent der Deutschen nutzen laut einer repräsentativen Umfrage von Ipsos einen Dispokredit monatlich und weitere 8 Prozent nutzen ihn dauerhaft. Allerdings hat ein Dispokredit eine besondere Schwäche und das sind die hohen Zinsen. Es ist leider keine Seltenheit, dass Banken für einen Dispokredit bis zu 12 Prozent und mehr an Zinsen verlangen. Diese Kreditart sollte man als Verbraucher nur dann in Anspruch nehmen, wenn man in der Lage ist, diesen Kredit auch schnell zurückzuzahlen.

#Fehler Nr. 7 - Kreditballast mit teueren Zusätzen

Eine vorschnelle Unterschrift unter den endlich bewilligten Kreditvertrags ist ein weiterer Kreditfehler, den es zu vermeiden gilt. Auch wenn man sich über den angenommen Antrag für einen Kredit freut und die Auszahlung kaum abwarten kann, sollte man sich wie bei jedem anderen Vertrag die Vertragsbedingungen genau durchlesen. Teure Restschuldversicherungen, Bearbeitungsgebühren oder ungünstige Konditionen bei Sondertilgungen sind nur wenige Punkte, die vor der Abgabe der Unterschrift geprüft werden sollten. Gerade Versicherungen werden von Banken bei Darlehensverträgen gerne als obligatorisch und hilfreich bewertet, obwohl sie oft gar nicht nötig sind.

Blogbeitrag veröffentlicht am 30.11.2017 auf sofortkredit-einfach.de

Schlagworte zum Beitrag

Weitere Themen

OpenSchufa | Kreditrechner | EU-Datenschutz-Grundverordnung | Autokredit | Negativ-Kreditzins | Kredit für Selbständige | Hausbank | Wirtschaftsauskunfteien | Kreditaufnahme | Kreditverhalten | Kredit trotz HartzIV | Kredit und Restschuldversicherung | Bauspardarlehen | Kreditkarten | Mieterdarlehen | Kreditwürdigkeit | Bonität | Kreditkündigung | Umschuldung | Autokredit kündigen | Kreditarten Teil 1 | Sofortkredit