Startseite: sofortkredit-einfach.de

Navigation

Sofortkredit - Blog

Zum Kreditrechner

________________________________________________________________________________________________________________________________________


Wie die 10 teuersten Fehler bei der Baufinanzierung vermieden werden können - Teil 2

Auch bei der Baufinanzierung für ein Haus oder eine Wohnung gibt es vieles zu beachten, wenn man teuere Fehler vermeiden will.

#6. Fehler: Zu kurze Zinsbindung

Das aktuelle Zinsniveau ist zwar niedrig, jedoch nicht in Stein gemeißelt. Kreditnehmer sollten sich die derzeitig günstigen Konditionen deshalb so lange wie möglich sichern. Zwar kostet dies einen Aufschlag (derzeit etwa 0,7 Prozent im Vergleich bei einer Zinsbindung von 10 zu 20 Jahren), doch das Risiko, dass die Kreditzinsen in den kommenden Jahren deutlich steigen werden,

Zum vollständigen Artikel...: Baufinanzierung: Die 10 teuersten Fehler vermeiden - Teil 2

________________________________________________________________________________________________________________________________________


Wie die 10 teuersten Fehler bei der Baufinanzierung vermieden werden können - Teil 1

Immobilien werden zwar vielerorts immer teuer, aber auch die Mieten, besonders in Ballungszentren, steigen zum Teil drastisch. Da gegenwärtig Immobilienkredite zinsgünstig und preiswert zu haben sind, schlagen viele zu und kaufen sich ihren Traum vom eigenen Haus oder der eigenen Wohnung. Und machen dabei entscheidende Fehler. Unabhängig davon, dass die Preisentwicklung nicht zwangsläufig nur in eine Richtung gehen muss, begehen Käufer und Bauherren bereits bei der Baufinanzierung den einen oder anderen Fehler. Und dies kann wirklich richtig teuer werden. Deshalb sind hier die 10 größten Fehler augelistet, die Käufer und Kreditnehmer bei einer Immobilien- oder Baufinanzierung unbedingt vermeiden sollten.

Zum vollständigen Artikel...: Baufinanzierung: Die 10 teuersten Fehler vermeiden - Teil 1

________________________________________________________________________________________________________________________________________


Die fünf Möglichkeiten der Finanzierung eines Autokaufs

Man kann einen neuen Wagen auf verschiedenen Wegen finanzieren und bei jedem dieser Wege gibt es einiges zu beachten. Ein Auto kann man bar, per Kredit, 3-Wege-Finanzierung, Leasing oder per Langzeitmiete erwerben. Dabei ist auch noch zu beachten, ob es ein Gebraucht- oder Neuwagen sein soll. Wie man sich ein Auto finanziert, hängt sowohl vom Bedarf als auch vom verfügbaren Budget ab. Möglichkeiten gibt wie bereits angedeutet durchaus einige: einen Kredit aufnehmen, eine Ballon- oder Drei-Wege-Finanzierung abschließen, doch lieber leasen oder langzeitmieten? Jede dieser Finanzierungsformen hat ihre Vor- und Nachteile. Im folgenden werden diese Möglichkeiten erläutert.

Zum vollständigen Artikel...: Autokauf per Kredit

________________________________________________________________________________________________________________________________________


Kredite mit Negativzins - weniger zurückzahlen als geliehen

Eigentlich verdienen Kreditinstitute ihr Geld dadurch, dass sie es teurer weiter verleihen, als sie es sich selbst geliehen haben. Nun gibt es Kreditangebote, bei denen der Kreditkunde weniger zurückzahlen muss als er sich geliehen hat. Was bedeutet dies genau und gibt es dabei einen Haken?

Mehr Leihen als Zurückzahlen - zwei besondere Kreditangebote

Beim ersten dieser besonderen Angebote (Smava) kann sich eine Person die Höchstsumme von 1.000,- Euro online leihen. Das Geld muss dann innerhalb von drei Jahren in monatlichen Raten in Höhe von 25,61 Euro zurückgezahlt werden. Und dazu wird der Kreditbetrag mit -0,40 Prozent noch negativ verzinst. Dies bedeutet: Mit Ende der Laufzeit der Kreditrückzahlung nach 36 Monaten hat der Kunde dann von seinem ursprünglichen 1.000,- Euro-Darlehen 78,- EUR weniger, also 922,- EUR abbezahlt.

Zum vollständigen Artikel...: Weniger zurückzahlen als geliehen

________________________________________________________________________________________________________________________________________


Die EU-Datenschutz-Grundverordnung und ihr möglicher Einfluss auf die Bonität der deutschen Verbraucher

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) in den Mitgliedsstaaten in Kraft. Diese sieht eine deutlich unbestimmter gefasste Regelung im Zusammenhang mit dem individuellen Bonitäts-Scoring vor als das aktuell gültige Bundesdatenschutzgesetz. Auf Grund dessen besteht nicht nur die Möglichkeit, sondern auch die Gefahr, dass sich deshalb die Kreditwürdigkeit vieler deutscher Kunden verschlechtern könnte.

Bonitätsprüfung auf der Basis zweifelhafter Forderungen?

Beispielsweise können künftig bei automatisierten Datenabgleichen auch Forderungen berücksichtigt werden, die nicht unumstritten seien. Dadurch könnte sich die Bonität von Verbrauchern verschlechtern, auch wenn die entsprechenden Zahlungsaufforderungen jeder Grundlage entbehren. Dies bedeutet,

Zum vollständigen Artikel...: Die EU-Datenschutz-Grundverordnung

________________________________________________________________________________________________________________________________________


OpenSchufa - eine Initiative zur Analyse des SCHUFA-Scorewert-Verfahrens

Die beiden Nichtregierungsorganisationen (NGO´s) Algorithm Watch und die Open Knowledge Foundation mit Sitz in Berlin haben die Initiative "OpenSchufa" ins Leben gerufen. AlgorithmWatch ist eine nicht-kommerzielle Organisation mit dem Ziel, Automatisierungsprozesse, die eine gesellschaftliche Relevanz haben, zu untersuchen und einzuordnen. Und die Open Knowledge Foundation Deutschland ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für offenes Wissen, offene Daten, Transparenz und Beteiligung einsetzt. Das Ziel ihrer Initiative "OpenSchufa" ist klar formuliert: Es geht ihr darum,

Zum vollständigen Artikel...: OpenSchufa und die Analyse des SCHUFA-Score-Wertes

________________________________________________________________________________________________________________________________________


Kredit für Selbständige: Unter welchen Voraussetzungen erhalten Selbständige ein Darlehen?

Viele Selbstständige und Freiberufler verfügen über kein gesichertes und gleichbleibendes regelmäßiges Einkommen. Das macht es für diese Berufsgruppen schwer, überhaupt einen Kredit von einer Bank zu erhalten. Nachfolgend wird erläutert, welche Kriterien Selbständige erfüllen sollten, um an ein (zinsgünstiges?) Darlehen zu kommen.

Auflagen für einen Kredit

Banken reagieren sehr zurückhaltend auf Kreditanträge von Selbstständigen und Freiberuflern, denn für Banken stellen sie als Kreditnehmer ein hohes Risiko dar. Die Zurückhaltung hat einen Grund:

Zum vollständigen Artikel...: Kredit für Selbständige

________________________________________________________________________________________________________________________________________


Die Hausbank - mehr als eine Worthülse?

Als Hausbank kommen sowohl Filial- als auch Direktbanken in Frage, wenn es nur darum geht, welches Bankinstitut für die hauptsächliche Abwicklung des anfallenden Zahlungsverkehrs genutzt wird.

Die Hausbank für Privatkunden

In der Regel reicht für Privatkunden eine Bank aus, um mit einem kostengünstigen Girokonto die Voraussetzung für Gehaltseingänge und Überweisungen zu bieten. Da alle Banken darüber hinaus auch verschiedene Geldanlagen anbieten oder sogar das Online-Brokerage ermöglichen, können sämtliche Vorgänge über ein Geldinstitut abgewickelt werden. In Einzelfällen kann eine klassische Filialbank als Ergänzung zur Direktbank sinnvoll sein, wenn beispielweise regelmäßige Bargeldeinnahmen eingezahlt werden müssen.

Die Hausbank für Unternehmen

Im Gegensatz dazu hat die Hausbank eines Unternehmens deutlich weiterreichende Aufgaben: Sie überwacht nicht nur die finanzielle Situation, um bei Bedarf eine Bankauskunft zu erteilen, sie fungiert auch als Abwicklungsinstitut für Fördermittel. Diese werden

Zum vollständigen Artikel...: Die Hausbank - mehr als eine Worthülse?

________________________________________________________________________________________________________________________________________


Die Datensammelwut der Wirtschaftsauskunfteien oder Jeder hat seine eigene Scoring-Methode

Wirtschaftsauskunfteien sind aus dem Wirtschaftsleben nicht mehr wegzudenken. Für Banken und andere Unternehmen bieten die Auskünfte über Kreditwürdigkeit Planungssicherheit beim Abschluss von Verträgen. Für wirtschaftlich Schwache oder bei Fehlauskünften kann eine Negativ-Auskunft allerdings ein u.U. nicht gerechtfertigter wirtschaftlicher Todesstoß sein. Auskunfteien wie die SCHUFA, Creditreform, Schimmelpfennig oder Bürgel sammeln geschäftsmäßig Daten von Unternehmen und Privatpersonen zur Beurteilung von deren Bonität.

Die Abfrage der Bonität

Bei entsprechenden Anfragen werden die für die Beurteilung relevanten Daten gegen Entgelt an den Anfragenden übermittelt. Wie verlässlich die Daten über Personen sind, die dazu in der Regel selbst keine Stellung genommen haben, ist hoch umstritten. Dennoch

Zum vollständigen Artikel...: Die Datensammelwut der Wirtschaftsauskunfteien oder

________________________________________________________________________________________________________________________________________


Eine Studie zum Verbraucherindex 2017 (Herbst) im Auftrag der Creditplus Bank

Die wirtschaftliche Zukunftserwartung der Deutschen

Für die Studie wurden insgesamt 2.000 Bundesbürger über 14 Jahren befragt. Die Ergebnisse sind daher repräsentativ und förderten einige Besonderheiten zutage. Insgesamt sieht ein Großteil der Befragten die Entwicklung der eigenen Finanzen durchaus optimistisch. Deutlich gestiegen ist demnach die Konsumneigung, viele Verbraucher planen eine oder sogar gleich mehrere Ausgaben mittelfristig. Über ein Drittel der Befragten, genau 38 Prozent, verfügt zudem über Rücklagen von etwa 2.500 Euro, auf die jederzeit zugegriffen werden kann. Zu den gefragtesten Ausgaben gehören neue Möbel, 34 Prozent der Studienteilnehmer äußerten Pläne, in den nächsten Monaten einen neuen Einrichtungsgegenstand zu beschaffen. Reisen bleiben ebenfalls gefragt Das ist ungewöhnlich, da dieser Wert im Herbst normalerweise leicht zurückgeht. Nicht so in diesem Herbst: Rund 28 Prozent planen innerhalb der kommenden drei Monate eine Reisebuchung und wollen dafür mindestens 1.250 Euro einsetzen. Drei Viertel der Deutschen

Zum vollständigen Artikel...: Eine Studie zum Verbraucherindex 2017 (Herbst)

________________________________________________________________________________________________________________________________________


Wie die 7 teuersten Fehler bei der Kreditaufnahme vermieden werden können

Viele Kreditinteressenten fragen zuerst bei ihrer "Hausbank" an, wenn sie sich für die Konditionen eines Konsumdarlehens oder einer Finanzierung interessieren. Oftmals erhalten sie dann im Anschluss eines persönlichen Termins mit "ihrem" Berater von der Bank ein schriftliches Angebot mit den nachgefragten Konditionen. Dieses Angebot ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dem Kreditinteressenten nicht ohne den mündlichen Hinweis übergeben worden, dass es ein "sehr Gutes" sei. Für viele Verbraucher endet dann bereits hier die Kreditsuche und sie nehmen in der Regel genau dieses Kreditangebot "ihrer" Bank an - und verschenken in diesem Moment viel Geld an "ihre" Bank.

#Fehler Nr. 1 - Kreditaufnahme ohne Konditionenvergleich

Aus den verschiedensten Gründen vertrauen die beschriebenen Kreditnehmer darauf, dass sie von "ihrer" Bank tatsächlich gute Kreditkonditionen erhalten haben. Ist dieses zweifelhafte Vertrauen jedoch gerechtfertigt? Ganz sicher ist es das nicht, denn jede der deutschen Banken ist ihren Eigentümern verpflichtet und nicht ihren Kunden. Oberste Geschäftsmaxime ist es daher, möglichst hohe Gewinne zu machen, auch auf Kosten der Kunden. Dies bedeutet,

Zum vollständigen Artikel...: Kreditaufnahme: Die 7 teuersten Fehler vermeiden!

________________________________________________________________________________________________________________________________________


Die EOS Schuldenstudie 2017: Der Umgang der Deutschen mit Krediten

Die EOS Gruppe ist einer der führenden internationalen Anbieter von individuellen Finanzdienstleistungen mit Schwerpunkt auf dem Forderungsmanagement. Mit ca. 7.000 Mitarbeitern, 55 Tochterunternehmen in 26 Ländern der Welt werden für ca. 20.000 Kunden diese drei Geschäftsfelder bearbeitet: Treuhandinkasso, Forderungskauf und Business Process Outsourcing. Die von der EOS Gruppe in Auftrag gegebene Schuldenstudie 2017 sollte die Frage beantworten, wofür Menschen sich verschulden und wie sich dabei fühlen. Dabei kam die Studie zu interessanten Ergebnissen hinsichtlich des Kreditverhaltens der Deutschen.

Wieviel Kredit ist noch offen?

Der Deutsche weiß ganz genau, wieviel vom laufenden Kredit noch offen ist. Nur drei Prozent aller bundesdeutschen Darlehensnehmer wissen

Zum vollständigen Artikel...: Das Kreditverhalten der Deutschen

________________________________________________________________________________________________________________________________________


Kredit trotz Hartz IV - Teil 2

Das Jobcenter als Kreditgeber

Auch das Jobcenter kann im Notfall einspringen und sogenannte zinslose Darlehen vergeben. Ein solches Jobcenter-Darlehen können Bezieher von Arbeitslosengeld II (ALG II) erhalten, wenn kostenintensive Anschaffungen gemacht werden müssen oder andere Kosten entstehen, die eigentlich von der Regelleistung zu bestreiten wären, jedoch kein Geld dafür vorhanden ist und der Lebensunterhalt dadurch gefährdet wird. Das wäre beispielsweise der Fall, wenn der Kühlschrank defekt ist und deshalb ein neues Gerät angeschafft werden muss.

Da der Hartz IV-Regelsatz gering bemessen ist, haben Leistungsempfänger kaum die Möglichkeit, etwas von dem Geld für Ersatzanschaffungen o.ä. zu sparen. Liegt ein sogenannter unabweisbarer Bedarf vor, gewährt das Jobcenter dem hilfebedürftigen Antragssteller gemäß § 23 Abs. 1 SGB II ein Darlehen als Geldleistung in Höhe der tatsächlichen Anschaffungskosten oder als Sachleistung. Die Darlehenshöhe richtet sich auch nach den Anschaffungskosten. Demzufolge sind alle eventuellen Luxusanschaffungen bei dieser Form der Kreditvergabe ausgeschlossen. Die häufigsten Anträge und Bewilligungen für einen unabweisbaren Bedarf stellen Stromschulden dar. Wird der Strom abgestellt, kann das Jobcenter ein Darlehen zur Verfügung stellen, damit die Stromrechnung ausgeglichen werden kann. In diesen Fällen wird das Geld aber nicht an den Hartz-IV-Empfänger ausgezahlt, sondern direkt an den Stromanbieter überwiesen.

Voraussetzungen für ein Jobcenter-Darlehen

Ein zinsloses Darlehen wird vom Jobcenter nur unter bestimmten Voraussetzungen gewährt. Dafür muss bei dem beantragenden Leistungsbezieher ein

Zum vollständigen Artikel...: Kredit trotz Hartz IV? - Teil 2

________________________________________________________________________________________________________________________________________


Kann man trotz Hartz IV einen Kredit erhalten?

Wie so oft liegt der Teufel im Detail, so auch hier bei der Antwort auf diese Frage, weshalb sich diese auch nicht mit einem eindeutigen "Ja" oder "Nein" beantworten lässt.

Hartz-IV-Empfänger erhalten vom Staat eine ausreichend finanzielle Unterstützung, von der der alltägliche und notwendige Lebensunterhalt zu bestreiten ist. Für Luxus oder das Bilden von Rücklagen wird das Geld in den meisten Fällen jedoch nicht ausreichen. Auch größere Anschaffungen wie Auto, Flachbildfernseher oder neue Möbel sind mit ALG II nicht realisierbar. Viele Hartz-IV-Empfänger haben deshalb den Wunsch nach einer weiteren finanziellen Unterstützung in Form eines Bankkredits. Jedoch ist hierbei problematisch, dass die Kreditinstitute ohne Sicherheiten oder ein entsprechendes Einkommen keine Darlehen vergeben. Im Normalfall wird es einem Hartz-IV-Empfänger auch nicht möglich sein, von der staatlichen Unterstützung sowohl den alltäglichen Lebensunterhalt zu bestreiten als auch zusätzlich die Raten eines Kredits zu bedienen. Dennoch gibt es tatsächlich Möglichkeiten,

Zum vollständigen Artikel...: Kredit trotz Hartz IV? - Teil 1

________________________________________________________________________________________________________________________________________


Kredit und Restschuldversicherung - eine sinnvolle Kombination?

Was ist eine Restschuldversicherung?

Eine Restschuldversicherung sichert den Kreditnehmer und seine Angehörigen vor einer unverschuldeten Zahlungsunfähigkeit ab. Sie ist dabei vergleichbar mit einer Risikolebensversicherung. Es wird kein Kapital aufgebaut, sprich angesammelt, sondern für den vereinbarten Versicherungsfall ausschließlich das Risiko einer verbleibenden Restschuld versichert. Ist der Kreditnehmer aus bestimmten Gründen wie Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit, Scheidung oder Tod nicht mehr in der Lage, die fälligen Kreditraten zu begleichen, übernimmt genau diese Restschuldversicherung die fälligen Zahlungen. Banken und Kreditinstitute empfehlen sie gerne beim Abschluss von diversen Darlehen und Finanzierungen wie Ratenkrediten, Auto- und Baufinanzierungen.

Auf den ersten Blick mag das sinnvoll erscheinen, da die Restschuldversicherung nicht nur den Kreditnehmer für den Fall eines Zahlungsausfalls schützt, sondern auch die kreditgebende Bank auf diese Weise sicher sein kann, daß das Darlehen selbst bei drohenden Zahlungsausfällen weiter bedient wird. Aber wie sinnvoll ist eine Restschuldversicherung für den Kreditnehmer wirklich?

Der Leistungsumfang des Versicherungsschutzes

In Abhängigkeit vom jeweiligen Versicherer variiert der jeweilige Leistungsumfang. Dabei hat

Zum vollständigen Artikel...: Kredit und Restschuldversicherung